designed by Art74.at

Dr. Gerhard Zallinger 

Ein Leben mit dem Sport - ein Leben im Sport.

Durch die zahlreichen unterschiedlichen Erfahrungen und Einflüsse steht die berufliche Tätigkeit von Dr. Gerhard Zallinger auf einer sehr breiten Basis. Eigene Spitzensporterfahrung und die Arbeit mit Olympiasiegern, Weltmeistern und sogar Weltrekordhaltern laufen mit einem breiten Aus- und Fortbildungsfundament zusammen.

Nachdem mit der Qualifikation zur EURO 2016 ein vorläufiger Höhepunkt in der Betreuung des österreichischen Nationalteams erreicht war, gilt es nun, im Betreuerstab von Teamchef Foda neuen Schwung aufzunehmen.

In Vorträgen schlägt Dr. Gerhard Zallinger gerne die Brücke von den Trainingsprinzipien des Leistungssports zu den Anforderungen des Berufslebens.

 

Wenn du kapierst, daß der moderne Alltag durchaus leistungssportliche Züge hat, dann kannst du jeden Tag zur Spitzenleistung in deinem individuellen Bereich auflaufen.

 

Eine revolutionäre Methode prägt die momentane Tätigkeit in der Praxis in Pucking - vegetatives Training (r). Durch eine Begegnung mit Inge Jarl Clausen (NOR) begann nicht nur ein neuer beruflicher Abschnitt, sondern auch der Transfer vom Sport in den Alltag von vielen Menschen.

 

Im Bereich der Regeneration liegen wahrscheinlich die größten Reserven. Vegetatives Training gilt dafür aktuell noch als Geheimwaffe, kann aber für jedermann eine große Bereicherung sein.​

  • Studium der Sportwissenschaften und leichtathletische Leistungssport-Karriere

  • Assistententätigkeit (Universität Salzburg) und Betreuung von Spitzenathleten (Leichtathletik, Fussball, Ski alpin, Tennis)

  • Betreuung Profifussball (Austria Wien, Panathinaikos Athen, LASK Linz)

  • Arbeit für den Österreichischen Fussballbund (Nachwuchsprojekte, Betreuung U20, U21, aktuell A-Nationalteam; Trainerausbildung A-, Elite-Junioren-, Pro-Lizenz)

  • Lektor (Universität Salzburg, FH Wr. Neustadt, BSPA Wien)

  • Praxis für Vegetatives Training (r) (private Ausbildung bei Inge Jarl Clausen)

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Betreuung von Führungskräften

  • Aufbau eines Beratungsteams (Lifestyle-Improvement)